KF Strahltechnik Dresden | Sonderstrahlanlagen

Sonderstrahl­anlagen von KF Strahltechnik Dresden – die individuelle Lösung

Sonderstrahlanlagen sind das Spezialgebiet der KF Strahltechnik Dresden. Von uns erhalten Sie individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Druckluft- und Schleuder­radstrahl­anlagen zur Oberflächen­bearbeitung. Wir freuen uns auf Ihre Sonderanforderungen und gehen neue Herausforderungen mit aller Entschlossenheit an.

Durch den Einsatz von Aluminiumprofilen lassen sich unsere Strahlräume unkompliziert erweitern und Ihren räumlichen Gegebenheiten anpassen. Natürlich bauen wir das passende Zubehör, wie zum Beispiel Patronenfilter, direkt in Ihre Sonderstrahlanlage ein. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Fachkompetenz und einer umfassenden Beratung! Auf diese Weise erfüllen unsere Sonderstrahlanlagen Ihre Sonderwünsche.

Ihre Oberfläche, unsere Sonderlösung

Ob Sie die Oberflächen ganzer Eisenbahnwaggons oder Kleinteile bearbeiten möchten – KF Strahltechnik Dresden liefert Ihnen individuelle Komplett­lösungen für Ihre Branche. Von Druckluft­strahl­anlagen über Farbgebungsanlagen bis hin zu vollautomatischen Schleuderradanlagen – bei KF Strahltechnik Dresden bekommen Sie individuelle Sonderstrahlanlagen für verschiedene Anwendungsbereiche. Individuelle Kundenwünsche sind die Herausforderungen, die uns antreiben. Darum arbeiten wir mit größter Präzision an Ihrer Sonderlösung. Lassen Sie sich von uns beraten!

Strahlkabinen bei KF Strahltechnik Dresden

Bei uns erhalten Sie Strahlkabinen, die wir exakt Ihren Bedürfnissen anpassen. Ob Injektorstrahlen oder Druckstrahlen – mit den Strahlkabinen von KF Strahltechnik Dresden können Sie Ihre Werkstücke mit verschiedenen Strahlverfahren und Strahlmitteln präzise und effektiv bearbeiten.

Unsere Strahlkabinen sind nicht im Boden fest verankert und lassen sich dadurch in Ihrer Produktionshalle mithilfe eines Transporthilfsmittels je nach Platzbedarf bewegen.

Strahlkabine mit Zubehör

Diese Strahlkabine kann als Druck- oder Injektorkabine ausgestattet werden. Sie verfügt über einen Strahlbereich in der Größe von 1,5 m Breite, 1,5 m Tiefe und 2,24 m Höhe.

Die Platzierung der Tür können Sie frei wählen. Auch eine Zwei-Tür-Variante steht Ihnen dabei zur Auswahl. Durch den Einfahrrahmen und einen in der Kabine eingebauten Drehteller können Sie auch unhandliche Teile sehr leicht bearbeiten.

Zum Zubehör dieser Strahlkabine gehören Strahlkessel, Strahlmittelrückgewinnungssystem und Patronenfilter. Letzteren können wir bis zur Filterstärke H13 aufrüsten.

Strahlräume bei KF Strahltechnik Dresden

Ein Strahlraum ist ein dicht abgeschlossener Raum, in dem Sie Ihre Werkstücke mit verschiedenen Strahlverfahren und Strahlmitteln bearbeiten können. Im Unterschied zu einer Strahlkabine ist der Strahlraum mit dem Boden über eine Bodenplatte fest verbunden.

Das Besondere an unseren Strahlräumen sind die eingesetzten Aluminiumprofile. Durch den Einsatz von Aluminiumprofilen entwickelten wir eine flexible und vielseitig einsetzbare Bauweise für Strahlräume. Diese innovativen Strahlräume erhalten Sie bei uns im Baukastensystem.

Vorteile unserer Strahlräume aus Aluminiumprofilen

  • Geringerer Wartungsaufwand als bei konventionellen Strahlräumen aus Stahl
  • Schnelles Wechseln von Bausegmenten im Schadensfall und dadurch deutlich verkürzter Produktionsausfall
  • Schnelle und unkomplizierte Erweiterung bzw. räumliche Anpassung des Strahlraums durch den modularen Aufbau
  • Direkte Anpassung an Kundenwünsche und spezielle räumliche Gegebenheiten

Strahlraum mit einem Vorplatz und Schienensystem

Dieser Strahlraum hat eine Größe von 5 m Breite, 4 m Tiefe und 3 m Höhe und besitzt einen Vorplatz von 6 m mal 4 m. Der Raum verfügt über zwei Türen und einer kleinen Sicherheitstür für das Strahlpersonal. Der Vorplatz ist mit einem Rollwagen befahrbar, um schwer handhabbare Strahlteile in den Raum mühelos befördern zu können. Seine Traglast beträgt 5 Tonnen. Der Strahlraum ist mit einem Patronenfilter zur Luftreinigung und einem automatischen Strahlmittelrückgewinnungssystem ausgestattet.

Strahlraum mit Falttür oder Eck-Falttür

Dieser Strahlraum zeichnet sich durch seine Größe von 7 m Breite, 3 m Tiefe und 3 m Höhe sowie eine Falttür in der Länge von 5 m aus. Durch seine Größe und die Spezialtür lassen sich in diesen Strahlraum große Teile, wie zum Beispiel Träger, befördern und anschließend bearbeiten. Dieser Strahlraum ist auch mit einer Eck-Falttür erhältlich. Diese Variante bietet sich an, um Anforderungen an eine optimale Platzausnutzung gerecht zu werden.

Strahlanlage mit zwei Strahlkabinen und einem Kesselsystem

Die Besonderheit dieser Strahlanlage ist das Kesselsystem. Mit diesem Kesselsystem können Sie je nach Oberfläche und gewünschten Strahlergebnissen aus vier verschiedenen Strahlmitteln das passende auswählen. Das spart Ihnen die Wechselzeit und einen bedeutenden Strahlmittelverlust ein.

Abluft- und Filteranlagen bei KF Strahltechnik Dresden

Wo Strahlarbeiten vorgenommen werden, dürfen leistungsfähige Abluft- und Filteranlagen nicht fehlen. Diese saugen staubhaltige Luft ordnungsgemäß ab und halten so die Atemluft in Ihren Strahlkabinen und Strahlräumen sauber. Dank unserer Beratung erfahren Sie genau, welche Luftfilteranlage Sie für Ihre Strahlanlage benötigen. In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Patronenfilteranlagen, die wir Ihren Anforderungen anpassen und direkt in Ihre Sonderstrahlanlage einbauen. Im Standard sind unsere Filteranlagen mit einem Filter der Klasse M ausgestattet. Diese besitzen einen Abscheidegrad von 99 % und erfüllen alle gesetzlichen Anforderungen.

Für spezielle Anwendungen erhalten Sie bei KF Strahltechnik Dresden Anlagen mit anderen Filterklassen. Je nach Bedarf kann dabei ein Hepa-Filter der Klasse H13 und höher zum Einsatz kommen. Dieser reinigt die Luft selbst von kleinsten Teilchen. Auf Anfrage erhalten Sie von uns Sonderlösungen, die wir speziell für die Anforderungen Ihrer Anlage konstruieren und bauen. Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular für eine ausführliche Beratung!

Interessieren Sie sich für Sonderstrahlanlagen?